Gerätehaus

Hier erfahren Sie viele interessante Details über unser Feuerwehrhaus an der Burghauser Straße.

Atemschutzwerkstatt

Eine große Abteilung unserer Feuerwehr ist der Bereich Atemschutz. Die Feuerwehr Altötting verfügt über 29 Atemschutzgeräteträger. Die Wartung und Pflege der Atemschutzgeräte übernehmen vier Kameraden der Atemschutzwerkstatt.

AtemschutzIm vergangenen Jahr investierten sie 935 Stunden, um die ständige Einsatzbereitschaft aller Atemschutzgeräte zu erhalten. Bei der Bekämpfung von Bränden muss sich ein Atemschutzgeräteträger auf seine Ausrüstung verlassen können. Ein Atemschutzgerät schützt den Atemschutzgeräteträger vor Atemgiften und macht die Rettung von Personen im Brandfall erst möglich. Da der Einsatz unter Atemschutz extrem fordert, muss der Atemschutzgeräteträger nach seiner Grundausbildung in vielzähligen Einsatzübungen weitergebildet werden. Eine ärztliche Untersuchung in regelmäßigen Abständen ist ebenso gefordert wie die persönliche Fitness.

Team AtemschutzwerkstattFür die Pflege und Wartung sowie die gesetzlich vorgeschriebenen Prüfungen der Atemschutzgeräte kommt ein kleines Team von vier Feuerwehlern "zum Einsatz". Zu den Hauptaufgaben der Atemschutzwerkstatt gehören neben der Beschaffung und Instandhaltung die gesetzlich vorgeschriebenen Prüfungen beziehungsweise Wartungen der 25 Atemschutzgeräte, der 70 Atemanschlüsse und der 40 Atemschutzflaschen der Feuerwehr Altötting. Sämtliche Arbeiten werden lückenlos dokumentiert.

Dadurch, dass die meisten Arbeiten selbst durchgeführt werden ist eine schnelle Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft nach Übungen und Einsätzen gewährleistet.

 

Fahrzeughalle

Unsere Fahrzeughalle bietet 10 Stellplätze (inkl. Abgasabsaugung) für Großfahrzeuge. Des Weiteren gibt es insgesamt 700 Bekleidungsspinte.Spinte

Aktuell stehen dort unser

  • KdoW
  • ELW 1
  • RW 2
  • HLF 20
  • LF 16/16
  • D(A)LK M32 L-AS
  • TLF 24/48
  • Dekon-P
  • MTW
  • ABC- Erkunder
  • Anhänger P250 und Öl-Wehr

 

Schlauchpflege

Dies ist unser Schlauchwaschplatz im Untergeschoss des Feuerwehrhauses. Mit der neu beschafften Schlauchwaschmaschine können unsere vom Einsatzdienst verschmutzten Schläuche wieder zuverlässig gereinigt werden.

Schulungsraum

Unser Schulungsraum im Obergeschoss ist für sämtliche Eventualitäten ausgestattet.

  • Flexibe Tischanordnung
  • Ausreichende Bestuhlung
  • Tageslichtprojektor
  • Flipchart
  • Beamer
  • festinstallierte Projektionswand
  • Soundanlage

Hierin werden Theorieabende für die Mannschaft durchgeführt. Weiterhin finden regelmäßig Weiterbildungen für die Führungskräfte der Feuerwehr statt.